Nachgefragt: Raimund Kropp

Selfie-RaimundBis Anfang diesen Jahres war Raimund Kropp ehrenamtlich als Fanbeauftragter des VfB Oldenburg tätig. Nach anfänglicher Skepsis gelang es ihm zunehmend, Vertrauen zu uns VfB Fans aufzubauen. Neben der Beteiligung am Runden Tisch initiierte er monatliche Fan-Vereinstreffen, bei dem es regelmäßig einen Austausch gab und verschiedene gemeinsame Ideen und Projekte entstanden. Zudem begleitete er uns zur Preisverleihung des Julius Hirsch Preises in Leipzig und nahm an unserer Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz teil. Welche Erinnerungen verbindet Raimund mit dem VfB und seinen Fans? Wie hat sich die Coronakrise auf seinen Alltag ausgewirkt und was verbindet ihn weiterhin mit dem VfB? Diese und andere Fragen hat er für uns beantwortet. Weiterlesen

Nachgefragt: ReWIS-Refugees welcome in Sports

rewis32014 entstand im Rahmen eines Uniseminars das Projekt ReWIS (Refugees welcome in Sports), aus dem schließlich ein eigener Verein hervor gegangen ist. Mit diesem haben wir bereits beim “VfB and friends” Turnier im Sportpark Donnerschwee sowie beim VfB Sommerfest kooperiert. Wir haben ReWIS zur aktuellen Situation befragt und über ihr Bild von der VfB Fanszene.

Weiterlesen

Nachgefragt: AIDS Hilfe Oldenburg

AIDS Hilfe2

Wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen, wird die Bahnhofsstraße 23 nicht nur von Fußballfans bewohnt. Neben VfB für Alle e.V. und der Oldenburger Fan Initiative befinden sich in dem Haus auch noch das Jugendwerk der AWO, die Trans*beratung Weser Ems, die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz und die Oldenburger AIDS Hilfe. Diese Zusammensetzung hat das Haus in den letzten Jahren zu einer ganz Besonderen in Oldenburg gemacht. Ende des Jahres werden sich leider unsere Wege trennen, da bekanntlich der Mietvertrag nach über 25 Jahren nicht verlängert wurde. Wir haben dies zum Anlass genommen, Ellen Kiebacher von der Oldenburger AIDS Hilfe über ihre wichtige Arbeit, die Auswirkungen von Corona und zu neuen Räumlichkeiten befragt. Weiterlesen