Nachgefragt: Keno Siefken (VfB Oldenburg Die Zwote)

Na LogoMoin Keno! Wie geht es dir und wie war das Leben ohne Fußball für dich?

Hallo Moin! Danke mir geht es gut, ich hoffe selber auch. Das leben ohne Fußball war tatsächlich zunächst sehr entspannt. Genug zu tun war aber dennoch und jetzt darf es gern wieder richtig losgehen.

Wie hat sich in den vergangenen Monaten der Kontakt zur Mannschaft gestaltet und wie seid ihr mit der Situation umgegangen?

Nachdem der Spielbetrieb eingestellt war haben wir erst einmal ein paar Wochen Pause gemacht. Anschließend haben wir einmal die Woche ein Cybertraining absolviert und jeder für sich ist laufen gegangen. Der wöchentliche Kontakt per Video hat uns allen Spaß gemacht und gut getan. Weiterlesen

Nachgefragt: ReWIS-Refugees welcome in Sports

rewis32014 entstand im Rahmen eines Uniseminars das Projekt ReWIS (Refugees welcome in Sports), aus dem schließlich ein eigener Verein hervor gegangen ist. Mit diesem haben wir bereits beim “VfB and friends” Turnier im Sportpark Donnerschwee sowie beim VfB Sommerfest kooperiert. Wir haben ReWIS zur aktuellen Situation befragt und über ihr Bild von der VfB Fanszene.

Weiterlesen

Nachgefragt: AIDS Hilfe Oldenburg

AIDS Hilfe2

Wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen, wird die Bahnhofsstraße 23 nicht nur von Fußballfans bewohnt. Neben VfB für Alle e.V. und der Oldenburger Fan Initiative befinden sich in dem Haus auch noch das Jugendwerk der AWO, die Trans*beratung Weser Ems, die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz und die Oldenburger AIDS Hilfe. Diese Zusammensetzung hat das Haus in den letzten Jahren zu einer ganz Besonderen in Oldenburg gemacht. Ende des Jahres werden sich leider unsere Wege trennen, da bekanntlich der Mietvertrag nach über 25 Jahren nicht verlängert wurde. Wir haben dies zum Anlass genommen, Ellen Kiebacher von der Oldenburger AIDS Hilfe über ihre wichtige Arbeit, die Auswirkungen von Corona und zu neuen Räumlichkeiten befragt. Weiterlesen

Veranstaltungsreihe “Rechte Netzwerke”

FlyerWeitere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen hier: Veranstaltungsreihe_Rechte Netzwerke_Plakat+Leporello [2020].

Die Veranstaltung am 14.07. kann nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden, sondern wird als Livestram übertragen. Anmeldungen hier:

https://uol.de/kooperationsstelle/anmeldung-aufstieg-rechte

 

Der Rahmen der weiteren Veranstaltungen ist abhängig von der weiteren Corona Situation.