CSD 2017 am 17. Juni

CSD 2017Auch in diesem Jahr nehmen wir gemeinsam mit der Fan- und Förderabteilung des VfB Oldenburg mit einem Wagen am Christopher Street Day teil.

Aufstellungsort ist traditionell das Oldenburger Bahnhofsviertel (Stau/ Ecke Rosenstraße). Los geht es um 12 Uhr. Kommt vorbei, feiert mit uns und setzt ein Zeichen für Gleichstellung und gegen Homophobie.

 

Nie wieder Faschismus!

WandKranzVom 02. bis 06. Juni veranstalteten wir eine Gedenktstättenfahrt nach Auschwitz für VfB Fans sowie weitere Interessierte. Insgesamt nahmen fast 30 Personen das Angebot wahr. Unter den Teilnehmenden befand sich auch ein Angehöriger von Leonard Hirschtick, der den VfB Oldenburg in den 1920er Jahren mitbegründete und später im KZ Auschwitz ums Leben kam. Am 04. Juni legte die Gruppe einen Kranz an der sog. “Schwarzen Wand” nieder in Gedenken an die Opfer des Faschismus.

 

Eine ausführliche Dokumentation der Reise wird nach der Fahrt erarbeitet und gegebenenfalls veröffentlicht.

Fight Homophobia

CD Spruchband Lübeck

Bereits mehrere Male fielen die Lübecker Fans bei Spielen gegen den VfB Oldenburg durch homophobes und faschistisches Gedankengut auf. Auch dieses Mal intonierten die Fans mehrmals homophobe Gesänge. Die Ultras vom Commando Donnerschwee reagierten auf die Vorfälle bei den letzten Spielen und präsentierten das obrige Spruchband. welches sich auf die Kirchen in Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern und Schleswig Holstein bezieht, die nun auch endlich dazu entschlossen haben, homosexuelle Paare zu segnen. Auf ein Neues möchten wir den VfB Lübeck und den Verband dazu auffordern, endlich Stellung zu dem Thema zu beziehen und derartigte Vorkommnisse nicht zu ignorieren. ES REICHT!!!